Pia Steen Fotografie München

Blog

Teneriffa – eine fotogene Insel?

Heuer war mir nicht danach Weihnachten im klassischen Sinne zu feiern. Ich wollte einfach weg. Ambesten Sonne, Strand und Meer. So entschloss ich mich auf die Kanarischen Inseln – genaugenommen Teneriffa – zu fliegen.

Faszination Lost Places – Wo Vergangenes allgegenwärtig ist

Vorwort: Ich distanziere mich in jeglicher Form der auf den Bildern gezeigten Graffitis und Sprüchen, egal welcher Art. Die Graffitis auf den gezeigten Bildern sind nicht Thema der fotografischen Arbeit, sondern der Zerfall der Gebäude.

Was bin ich? – Abstrakte Produktfotografie

Der November ist für Naturfotografen vermutlich der ödeste Monat. Die Bäume haben ihre Blätter fast verloren, das Wetter ist meist grau und trist und Schnee für schöne Winterbilder liegt oft auch noch nicht.

Tipps und Tricks zum Fotografieren von Sternen

Die Milchstraße auf dem Schlatenkees ist besonders schön zu sehen.
Sterne haben mich schon immer fasziniert. Nicht nur weil es laut Agent Dana Scully und Fox Mulder dort draußen mit Sicherheit Außerirdische gibt, sondern weil der Sternenhimmel in wirklich klaren und dunkeln Nächten einfach schön aussieht.

Der Frauenschuh – Seltene Schönheit

Eine der wohl schönsten noch wild lebenden Orchideen ist in meinen Augen der Frauenschuh. Den Namen trägt diese außergewöhnliche Pflanze aufgrund der Form ihrer Blüte. Die sieht aus wie ein schicker Frauenschuh.

Praxistest Tamron SP 150-600 f/5-6.3 Di VC USD

Schon lange wollte ich ein Superteleobjektiv jenseits der 400mm haben. Aber der knackige Preis von Canons weißen Riesen hat mich immer abgeschreckt. 10.000 Euro oder mehr für ein Objektiv auszugeben ist mir einfach zu viel.

Valle Verzasca – Im Tal der tausend Farben und Formen

Schon lange hatte ich geplant das Valle Verzasca in der Schweiz im Tessin zu besuchen. Im Internet sieht man immer wieder wunderschöne Bilder vom Tal der tausend Formen und Farben. Das wollte ich unbedingt mit eigenen Augen und Kamera sehen.

Helgoland – Insel der Basstölpel

Als Kind war ich viel an der Nordsee. Da mein Vater auf der schönen Insel Wangerooge aufgewachsen ist, war das Eiland jeden Sommer eins unserer Urlaubsziele. Ich liebe die Nordsee. Die frische Luft, das raue Wetter, die Dünen, den Sand, die Menschen und natürlich die Tiere die dort leben.

Ein Meer aus Krokussen

Zugegeben, der Krokus im Allgemeinen zählt nicht zu meinen Lieblingsblumen. Ja, er ist hübsch, aber ich finde da gibt es interessantere Frühblüher wie beispielsweise das Leberblümchen. Allerdings bevorzugt das Leberblümchen im Gegensatz zum Krokus den weniger optimalen Standpunkt wie ich finde.

Pferde fotografieren

Es ist kein Geheimnis, dass ich Pferde liebe. Ich liebe es sie zu reiten und mich mit ihnen zu beschäftigen. Und genauso sehr liebe ich es, diese unglaublich edlen Tiere zu fotografieren. 

Seite 3 von 612345...Letzte »